23.01.2017

von B° RB

Donauradweg ausgezeichnet

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. zeichnet den Donauradweg mit vier Sternen aus. Der Tourismusverband Ostbayern trägt großen Anteil an diesem Erfolg

Donauradweg

Der Donauradweg in Deutschland zählt zu den beliebtesten Radwegen und wurde nun vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit vier Sternen ausgezeichnet. Die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau, die sich aus den Städten und Landkreisen des deutschen Donauraums zusammensetzt, nahm die Zertifizierung auf der momentan laufenden Reisemesse CMT in Stuttgart entgegen.

Einen hohen und gleichbleibenden Standard von vier Sternen auf der gesamten Strecke zu garantieren sei ein großartiger Erfolg, war der Tenor auf der Preisverleihung. Schließlich umfasst der Donauradweg rund 600 Kilometer in den beiden Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern. 

Tourismusverband Ostbayern sichert Klassifizierung

Der Tourismusverband Ostbayern trägt einen erheblichen Beitrag daran, dass der Donauradweg klassifiziert werden konnte. Im Zuge des von der Europäischen Union geförderten Kooperationsprojekts (LEADER) „Radrunde Bayerisches Thermenland“ wurde die Neubeschilderung des Donauradwegs in Ostbayern ermöglicht. Beteiligt sind daran alle niederbayerischen Landkreise der Donau sowie der Landkreis Regensburg. 

Vorstand Dr. Michael Braun vom Tourismusverband Ostbayern freut sich über die Zertifizierung: „Die lückenlose Neubeschilderung war eine der Hauptkriterien für die vier-Sterne-Klassifizierung. Fahrradurlaub wird in den ostbayerischen Urlaubsregionen immer beliebter. Wir arbeiten daher intensiv auch an thematischen Radrunden im Bayerischen Thermenland und an einer Mountainbike-Strecke quer durch den Bayerischen Wald."

Passend zum Thema

Flohmarktfreunde aufgepasst: Am Samstag, 8. Oktober 2015 findet von 8.30 bis 15 Uhr zum 3.Mal der "Flohmarkt der Generationen" auf dem Schlossplatz statt


Bayerwalds schönste Wasserfälle, Karseen, Tausender-Tour am Goldsteig 
Drachselsried

Radeln im Tal der Schwarzen Laber von Sinzing nach Parsberg

Mehr aus der Rubrik


Noch einmal durch den Donaudurchbruch fahren und dabei Glühwein genießen

Ein Allrounder in Sachen Wintersport und Winterspaß. Tipp für Skifahrer und Langläufer, Schneeschuhgeher und Rodelfans

Tipp für einen ruhigen Weihnachtsausflug: 
Die alte Handelsstadt Cham im Oberen Bayerischen Wald

Teilen: